01735205507
Teilen auf Facebook   Teilen auf Google+   Drucken
 

 

Sie haben einen Wasserschaden ?


Ein Wasserschaden kommt plötzlich und unerwartet. Ist Wasser erstmal in Böden, Decke und Wände eingedrungen, reicht es oftmals nicht aus, zu lüften und zu heizen. Jetzt hilft nur eine professionelle, technische Trocknung. Nehmen Sie einen Wasserschaden nicht auf die leichte Schulter, sondern setzen Sie auf unsere langjährige Erfahrung in der Wasserschadenbeseitigung.

 

 

Wasserschadenbeseitigung

Sofortmaßnahmen nach einem Wasserschaden

 

Sie haben einen Wasserschaden ? Das Wasser steht in Ihrem Haus. Der Keller und die Räume sind nass. Was ist nun als erstes zu tun ? Wichtig ist trotzallem - Ruhe bewahren!

Mehr Information »

Rohrbruch - Aber wo ist die Leckage ?

 

Plötzlich tritt man im Keller in eine Pfütze bzw. man sieht Feuchtigkeit die Wände hoch steigen. Schnell ist klar, hier stimmt was nicht. Aber wo kommt das Wasser her?

Mehr Information »

Estrich- Dämmschicht und die Trocknung

 

Nach einem Wasserschaden ist der Boden und die Wände noch feucht. Da wird schnell ein Luftentfeuchter besorgt und in die Räume gestellt. Aber reicht das wirklich?

Mehr Information »

 

BWT Trocknungstechnik 

 

Mit uns haben Sie nicht lange nasse Füße !

 

Sie haben feuchte Wände und nasse Keller? Sie haben einen Rohrbruch oder eine Überschwemmung im Haus durch Starkregen bzw. Hochwasser?? Es gibt viele Ursachen für einen Wasserschaden in den eigenen vier Wänden. Um Folgeschäden zu vermeiden, sollten so rasch wie möglich gehandelt werden. Der beste Weg zu einem trockenen Zuhause ist eine professionelle Trocknung des Wasserschaden. Vertrauen Sie unserer jahrelangen Erfahrung auf den Gebieten der Bauwerkstrocknung und dem Beseitigen von Wasserschäden. Unser Team aus Trocknungstechnikern steht Ihnen gern mit dem Fachwissen und einem großen Gerätepool zur Seite.

 

Wasserschaden melden » Experten anrufen »

 

Unsere Leistungen beim Wasserschaden

Unser Ziel ist es, Ihnen mit allen unseren Leistungen zur Seite zu stehen, um Ihnen wieder ein trockenes Wohnen zu ermöglichen. Wir sind mit modernsten Techniken ausgestattet, um Ihrem Wasserschaden und die daraus resultierenden Probleme zeitnah und kostengünstig zu beheben.

✓ Estrich-Dämmschicht-Trocknung
✓ Desinfektion der Estrich-Dämmschicht
✓ Zerstörungsfreie Fliesenaufnahme
✓ Bauwerkstrocknung
✓ Baubeheizung
✓ Gerätevermietung

 

 

Luftentfeuchter mieten in Bayern

Nasse Keller, feuchte Wände. Was nun??

 

Sofotmaßnahmen nach einem Wasserschaden !

 

Tritt ein Wasserschaden auf, sollten Sie selbst erste Maßnahmen zur Schadenminimierung einleiten. mehr lesen »

 

  • Bewahren Sie unbedingt Ruhe !
  • Stellen Sie, wenn notwendig, die Wasserzufuhr ab.
  • Unterbrechen Sie, falls erforderlich, die Stromzufuhr.
  • Ausgetretenes, sichtbares Wasser aufnehmen oder den Notruf wählen.
  • Ihr Inventar, wenn möglich, in Sicherheit bringen.

 

Sobald Sie die Sofortmaßnahmen ergriffen haben melden Sie Ihren Wasserschaden umgehend dem Team von BWT Trocknungstechnik.

 

Leckageortung - Eine Physik für sich!

 

Bereits kleinste Risse bzw. Leckagen an Leitungswasser- und Heizleitungen  sowie minimale Beschädigung an Flachdächern, verursachen oft enorme Wasserschäden. Oftmals bemerken Sie es noch nicht einmal direkt. Aber wo kommt die Feuchtigkeit her? Doch ein "Aufklopfen auf Verdacht" ist jetzt keine gute Lösung! Ein Leck ist nicht immer da, wo man es im ersten Moment vermutet.

 

Ich sehe was, was Du nicht sieh'st !

 

Auf diesem Gebiet arbeiten wir bundesweit mit den Profi's eines in Deutschland und Österreich marktführendem Unternehmen zusammen. Dieses Unternehmen hat sich über Jahre mit modernster Messtechnik und Messverfahren  auf zerstörungsfreie Leckageortung spezialisiert.

Rohrbruchortung

Luftentfeuchter mieten in Bayern

Nasse Keller, feuchte Wände. Was nun??

 

Sofotmaßnahmen nach einem Wasserschaden !

 

Tritt ein Wasserschaden auf, sollten Sie selbst erste Maßnahmen zur Schadenminimierung einleiten.

 

  • Wasser abstellen: Oftmals ist ein Rohrbruch der Auslöser für einen Wasserschaden. Unterbrechen Sie die Wasserzufuhr, indem Sie entsprechende Absperrhähne bzw, den Hauptwasserhahn absperren.

 

  • Strom abstellen: Das Wasser ist in die Dämmschicht gelaufen, die Wände saugen sich mit Wasser voll. Stromführende Leitungen und Steckdosen sind der Feuchtigkeit ausgesetzt. Um einen Kurzschluss zu vermeiden, schalten Sie den Strom in den betroffenen Räumen ab.

 

  • Stehendes Wasser beseitigen: Bei kleineren Wasserschäden, wischen Sie das sichtbare, ausgetretene Wasser auf. Stehendes Wasser kann auch mit einem Nasssauger aufgesaugt werden. Bei größeren Wassermassen in Kellern ( nach Starkregen, Hochwasser ) rufen Sie die Feuerwehr.